Krabbelstube

Farbkleckse


Adresse: Günthersburgallee 1
60316 Frankfurt-Nordend Ost
Telefon: +49 69 451000
Alter:1 - 3 Jahre
Öffnungszeiten:7:30 - 17:00 Uhr
Schließzeiten:25 Tage pro Jahr, davon 3 Wochen während der Sommerferien
Ansprechpartner:Melanie Eichhorn
Personal:Dipl. Pädagogin , Sozialpädagogin , Sozialassistentin , Erzieherinnen , Zivildienstleistender
Gruppenanzahl:2
Anzahl Plätze:22
Betreuung:Ganztag
Schwerpunkte:
  • Ein empathischer und liebevoller Umgang prägt unseren Alltag
  • Wir begegnen jedem Kind wertschätzend und respektvoll
  • Elementar und von großer Bedeutung ist eine sanfte und individuelle Eingewöhnung
  • Wir nehmen Kinder stärkenorientiert wahr und vertrauen in ihr Können
  • Daher bieten wir den Kindern viele Gelegenheiten um Anforderungen im Krabbelstubenalltag selbstständig und eigenverantwortlich bewältigen zu können
  • Wir bieten Kindern Handlungsspielräume, gehen mit ihnen in den Dialog und beteiligen sie an Entscheidungsprozessen
  • Angebote orientieren sich an den Bedürfnissen und Interessen der Kinder
Mahlzeiten:
  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Nachmittags-Imbiss
Verpflegung:Alle Mahlzeiten werden von unserer Köchin in der Einrichtung täglich frisch zubereitet. Religiöse, ethische, kindliche, sowie gesundheitlich bedingte Speiseplanwünsche werden berücksichtigt. Wir setzen den zuckerfreien Vormittag um.
Elternarbeit:
  • Eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Eltern sehen wir als Basis unserer Arbeit. Der Aufbau eines Vertrauensverhältnisses zwischen Eltern und Bezugspersonen ist die Grundvoraussetzung dafür, dass sich Kinder in der Krabbelstube wohlfühlen und davon profitieren können.
  • Mit dem Platzangebot findet ein Vertragsgespräch statt. In diesem Gespräch wird die Einrichtung vorgestellt, das Konzept wird vorgestellt und die Räumlichkeiten gezeigt. Bei diesem Gespräch werden erste Fragen geklärt.
  • Vor Beginn der Eingewöhnung findet das Erstgespräch statt, dieses Gespräch dient dem ersten Kennenlernen und es wird ein besonderes Augenmerk auf die Eingewöhnung gelegt. Außerdem soll ein ausführlicher Austausch über das Kind und dessen Familie stattfinden.
  • Im Laufe der Krabbelstubenzeit finden weitere Elterngespräche statt:
  • - tägliche Tür- und Angelgespräche
  • - regelmäßige Elterngespräche zur Entwicklung des Kindes
  • Eltern sind bedeutsame Partner im gemeinsamen Bildungs- und Erziehungsprozess. Unsere Arbeit verstehen wir als familienergänzend. Ein konstanter Austausch ist dabei von großer Bedeutung.
  • Pro Halbjahr findet ein Elternabend statt. Nach Bedarf werden auch themenbezogene Elternabende mit und ohne exterenen Referenten organisiert.
Feste:Frühlingsfest , Sommerfest , Laternenumzug , Adventsfest
Ausstattung:großzügige Räumlichkeiten , 2 Gruppenräume , 2 Schlaf- / Ruheräume , Spiellandschaften mit Rutsche , Küche , kleiner Garten
Umgebung:Zentral gelegen im Nordend , guter Ausgangspunkt, um naheliegende Spielplätze und ander Ausflugsziele zu besuchen